Offenstall

Offenstall

Unser rund 100 m² großer Offenstall, der von allen Pferden genutzt werden kann ist in mehrere Funktionsbereiche unterteilt und hat zwei Eingänge. Besonders in den Sommermonaten suchen hier tagsüber alle unsere Pferde Schutz vor lästigen Insekten und halten gemeinsam Siesta.

Winterauslauf vom Dach aus

Im Offenstall haben unsere Pferde ihre vierte Fressmöglichkeit in Form einer 6 Meter langen Heuraufe. Alle unsere Futterraufen sind so konzipiert, dass die Pferde aus ihrer natürlichen Fresshöhe, nämlich von Bodenniveau aus fressen. Sie sind um das Verletzungsrisiko so gering wie möglich zu halten frei von scharfen Kanten.

   Grasfutter

Außerdem befindet sich im Offenstall eine weitere, in den Wintermonaten mit Hilfe eines Heizkabels frostsicher gehaltene Tränke, so dass die Pferde ständig Zugang zu Wasser haben. Der Seiteneingang ist mit einem durchsichtigen PVC-Steifenvorhang ausgestattet, um Zugluft zu vermeiden.

 Offenstall

Durch einen Trennwand abgeteilt von der Futterraufe und dem pferdigen „Durchgangsverkehr“ finden unsere Vierbeiner im Offenstall zusätzlich eine Strohmatratze, die zum Ruhen, oder auch einfach mal als Klo-Ecke genutzt wird.

Mittagsschlaf